Auf Facebook teilen Tweet Snapchat teilen Reddit Email Kommentar
Wie man Kontakte von Android auf das iPhone überträgtFoto: Google Play Store
iPhone-Benutzer können die VCF-Datei von Android-Telefonen erhalten, um Kontakte zu importieren

HIGHLIGHTS
Sie können die App Move to iOS nur während der Einrichtung des Telefons verwenden, um Daten zu übertragen
iPhone-Nutzer können ein gemeinsames Google-Konto verwenden, um Kontakte zu übertragen
iPhone-Benutzer können eine VCF-Datei übertragen, um Kontakte von Android zu erhalten
SPRINGEN SIE ZU

Übertragen von Kontakten von Android auf das iPhone mit einem Google-Konto

Übertragen von Kontakten von Android auf das iPhone mit der VCF-Datei-Methode
Übertragen von Kontakten von Android auf das iPhone mit Hilfe einer SIM-Karte
Der Wechsel von einem Android-Telefon zu einem iPhone kann eine entmutigende Erfahrung sein. Es handelt sich um ein völlig anderes Ökosystem, das exklusiver und engmaschiger ist. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, wie Sie den Übergang bei der Datenübertragung vereinfachen können. Obwohl die beiden Ökosysteme völlig unterschiedlich sind, kann ein Google-Konto ein gemeinsamer Raum sein, der Ihnen bei der Übertragung Ihrer Daten, einschließlich der Kontakte, helfen kann. Darüber hinaus gibt es auch andere Tools, die speziell für diesen Zweck entwickelt wurden. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Kontakte von Android auf das iPhone übertragen können.

Wie man Kontakte von einem iPhone auf ein Android-Telefon überträgt

Wie Sie Ihre PUBG Mobile-Daten auf Battlegrounds Mobile India übertragen
Android-Nutzer können ihre Kontakte mit verschiedenen Methoden auf ein iPhone übertragen. Sie können dazu die App Move to iOS verwenden, die von Apple speziell für die Übertragung Ihrer Daten entwickelt wurde. Diese App kann beim Einrichten des iPhones verwendet werden. Sie können auch ein gemeinsames Google-Konto verwenden, Kontakte manuell über eine VCF-Datei übertragen oder die SIM-Karte verwenden, um sie auf Ihr iPhone zu übertragen.

So übertragen Sie Kontakte von Android auf das iPhone mit der App Move to iOS
Laden Sie die App “Move to iOS” aus dem Google Play Store auf Ihr Android-Telefon herunter.
Öffnen Sie die App und tippen Sie auf Weiter.
Sie werden von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen begrüßt. Tippen Sie auf Einverstanden.
Die App bittet Sie dann um die Erlaubnis, auf Kontakte, Kalender, Speicher und SMS zuzugreifen, die Sie alle erteilen müssen.
Tippen Sie auf dem Bildschirm Ihren Code finden auf Weiter. Sie werden dann aufgefordert, einen Code einzugeben.
Wechseln Sie zu Ihrem iPhone. Während des Einrichtungsvorgangs wird die Option Daten von Android verschieben angezeigt. Tippen Sie darauf.
Sie erhalten einen zehn- oder sechsstelligen Code. Geben Sie diesen Code auf Ihrem Android-Telefon ein.
Sie sollten nun einen Bildschirm Daten übertragen sehen, der Sie auffordert, die zu übertragenden Inhalte auszuwählen. Wählen Sie Kontakte sowie alle Daten, die Sie übertragen möchten, und tippen Sie auf Weiter.
Lassen Sie beide Geräte im Leerlauf, bis der Ladebalken auf Ihrem iPhone fertig ist.
Sobald der Ladebalken fertig ist, tippen Sie auf Ihrem Android-Telefon auf Fertig und auf Ihrem iPhone auf Weiter, um den Einrichtungsvorgang abzuschließen.
Übertragen von Kontakten von Android auf das iPhone mit dem Google-Konto
Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihre Kontakte mit Ihrem Google-Konto synchronisiert sind. Gehen Sie dazu auf Ihrem Android-Telefon zu den Einstellungen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie eine aktive Internetverbindung haben.
Scrollen Sie nach unten zu Konten und tippen Sie auf Ihr Google-Konto.
Tippen Sie auf Kontosynchronisierung und tippen Sie entweder auf das Menü mit den drei Punkten, um alles zu synchronisieren, oder schalten Sie die Option Kontakte aus und dann wieder ein, um nur die Kontakte zu synchronisieren.
Wechseln Sie zu Ihrem iPhone und gehen Sie zu Einstellungen.
Tippen Sie auf “Mail” und dann auf “Accounts”.
Tippen Sie auf Konto hinzufügen und geben Sie denselben Google-Account wie bei Ihrem Android-Telefon ein. Vergewissern Sie sich, dass der Schalter für Kontakte aktiviert ist.
Ihre Android-Kontakte sollten jetzt auf Ihrem iPhone sichtbar sein.
So übertragen Sie Kontakte von Android auf das iPhone mit der VCF-Datei-Methode
Wechseln Sie auf Ihrem Android-Telefon zur App “Kontakte”.
Tippen Sie auf das Zahnradsymbol oder das Drei-Punkte-Menü, um die Option Importieren/Exportieren auszuwählen.
Sie sollten hier zwei Optionen sehen, tippen Sie auf Exportieren in .vcf-Datei. Diese Optionen können auf verschiedenen Android-Telefonen unterschiedlich sein.
Dadurch wird eine VCF-Datei mit Ihren Kontakten im Speicher Ihres Telefons erstellt.
Senden Sie diese Datei an Ihr iPhone, indem Sie entweder iTunes verwenden oder indem Sie die Datei an sich selbst mailen und denselben Mail-Account auf Ihrem iPhone zum Herunterladen verwenden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie eine VCF-Datei an Ihr iPhone senden können, die Sie in dieser Anleitung nachlesen können.
Öffnen Sie die VCF-Datei und Sie sollten die Option “Alle Kontakte hinzufügen” sehen. Tippen Sie darauf.
Ihre Kontakte sollten auf Ihrem iPhone angezeigt werden.
Übertragen von Kontakten von Android auf das iPhone mit einer SIM-Karte
Rufen Sie auf Ihrem Android-Telefon die Kontakte-App auf und tippen Sie auf das Zahnradsymbol oder das Menü mit den drei Punkten.
Tippen Sie auf SIM-Karten-Kontakte. Wenn Sie ein Dual-SIM-Telefon haben, wählen Sie die SIM-Karte aus, die Sie in Ihrem iPhone verwenden werden.
Tippen Sie auf das Menü mit den drei Punkten und wählen Sie Von Telefon importieren.
Sie werden nun aufgefordert, die Kontakte auszuwählen, die Sie auf das Telefon übertragen möchten. Sie können die Option Alle auswählen verwenden, um alle Kontakte zu übertragen, oder sie einzeln auswählen. Tippen Sie dann auf Fertig.
Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, nehmen Sie die SIM-Karte heraus und legen Sie sie in Ihr iPho

By admin